Fortbildungsveranstaltung Pumpentechnik in Eberbach

Abgelegt unter: Ausbildung — Alessandro Silvestri @ 15. Februar 2007, 21:39

Herr Ruland von der Firma Börger hatte zahlreiche interessante Präsentationsfolien im Gepäck

Im Rahmen einer Seminarreihe der Geschäftsstelle Mannheim nutzten am 10. Februar 2007 insgesamt 15 Helfer der Ortsverbände Adelsheim und Eberbach die Gelegenheit der Fortbildung durch einen Experten der Firma Börger. Nicht nur in Eberbach ist eine Hochleistungspumpe dieser Firma vorhanden, die bereits mehrfach zum Einsatz kam.
Her Ruland, Vertreter der Firma Börger, stellte die Komponenten der Hochleistungspumpe detailliert vor und gab unzählige Wartungs- und Handhabungshinweise, welche sowohl für die vorgestellte Pumpe als auch für typgleiche Pumpen anderer Hersteller von entscheidender Bedeutung sein können. Besonderes Augenmerk wurde auf die Positionierung am Pumpbereich und die Kombination von mehreren Pumpen zur optimalen Leistungsentfaltung gelegt.
Abgeschlossen wurde der theoretische Teile der Veranstaltung in der Unterkunft des OV Eberbach durch die ausgezeichnete Mittagsverpflegung. Selbst während der Pause musste der Referent den sehr interessierten Teilnehmern Rede und Antwort stehen.
Im praktischen Abschnitt ging es dann an das „lebende Objekt“, das neue Herzstück der Fachgruppe der W/P in Eberbach. Hier wurden die vormittags besprochenen Punkte an der Pumpe nochmals erläutert. Dies war die Stunde der technisch versierten THW-Helfer. Viele Fragen kamen auf und verlangten dem Referenten alles ab. Am Ende konnten alle Fragen ausreichend beantwortet werden, die Experten in der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen sind somit für ihre nächsten Einsätze noch besser gerüstet.

Text: Jens Zahalka, THW Geschäftstelle Mannheim

Die interessierten Helfer der beiden Ortsverbände konnten zahlreiche Tipps aufnehmen

Ein Kommentar zu “Fortbildungsveranstaltung Pumpentechnik in Eberbach”

  1. Markus Haas schrieb am 15. Februar 2007 um 22:32 Uhr:

    Hallo zusammen,
    es war eine sehr umfangreiche, und sehr informative Veranstaltung.

    Ich möchte mich hier, im Namen der Ortsverbände Eberbach, Adelsheim, und der Gst Mannheim nochmal herzlichst bei Herr Ruland von der Fa. Börger bedanken.

    Gruß Markus
    ZF OV-Eberbach

Kommentar abgeben