Zwei Einsätze zur Bergung von LKWs

Abgelegt unter: Technische Hilfe — Alessandro Silvestri @ 29. November 2007, 16:06

Nach heftigem Schneetreiben war am 14. November 2007 ein LKW am Ortseingang von Oberdielbach ins unbefestigte Seitenbett gerutscht. Der Fahrer konnte sein Zugfahrzeug nicht mehr alleine befreien und forderte daher den THW Ortsverband Eberbach zur Hilfe an. Die angerückten Helfer konnten den LKW mit einer Seilwinde aus dem Seitenbett herausziehen und dieser somit die Fahrt fortsetzen.
Genau eine Woche später am 21. November 2007 fuhr sich ein LKW mit Stammholz im Eberbacher Forst fest. Auch ihn konnten die herbeigerufenen THW-Helfer des Ortsverbandes Eberbach schnell befreien.

Kommentar abgeben