Helferfest mit Fahrzeugübergabe der FFW Walldorf

Abgelegt unter: Veranstaltungen — Alessandro Silvestri @ 13. September 2008, 19:22

Durch ein Tor aus Papier fährt der neue GW-Mess

Der Einladung durch die Freiwillige Feuerwehr Walldorf folgten am 12. September 2008 zahlreiche Feuerwehren und THW-Ortsverbände, die beim Überflutungseinsatz am 30. Mai mitgeholfen hatten, die Wassermassen zu beseitigen.
Zunächst begrüßte Kommandant Frank Eck die zahlreich erschienenen Helferinnen und Helfer der befreundeten Feuerwehren und THW-Ortsverbände. Diese hatten am 30. Mai 2008 der Wieslocher und Walldorfer Bevölkerung beim Trockenlegen Ihrer Keller und Garagen geholfen. Anlass für die Feierlichkeit war die Übergabe der letzten beiden Fahrzeuge, die das neue Fahrzeugkonzept der Walldorfer Feuerwehr komplett machten. Die Schlüssel für den neuen GW-Mess und ein LF-20/20 wurden von Bürgermeister Merklinger nach der imposanten Einfahrt, durch ein mit Papier verkleidetes Tor, an den Kommandanten übergeben. Dieser bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit Verwaltung und Gemeinderat bei der Umsetzung des neuen Fahrzeugkonzepts, welches insgesamt etwa 1,6 Millionen Euro kostete und sich über 5 Jahre erstreckte. Die Jugend der Walldorfer Feuerwehr bekam zwei Schecks und die besten Glückwünsche von zwei Gewerbetreibenden aus Walldorf und SAP-Vorstand Leo Apotheker überreicht. Im Anschluss bedankte sich der Kämmerer der Stadt Walldorf bei allen anwesenden Hilfsorganisationen mit der Übergabe einer Ausmerksamkeit für die Kameradschaftspflege. Beim anschließenden Helferfest konnten sich die Beteiligten der verschiedenen Organisationen austauschen. Die Bewirtung erfolgte in der Fahrzeughalle der Walldorfer Feuerwehr.

Manschaft der Walldorfer Feuerwehr

Beide neuen Fahrzeuge nach der Übergabe

Übergabe der Schlüssel durch Bürgermeister Merklinger

Zahlreiche Helfer des Überflutungseinsatzes waren gekommen

Kommentar abgeben