Landesjugendwettkampf in Singen

Abgelegt unter: Jugend — Alessandro Silvestri @ 2. Juni 2011, 09:51

Gruppenfoto der Eberbacher Mannschaft

Am 28. Mai 2011 fand der Landesjugendwettkampf der THW-Landesjugend Baden-Württemberg in Singen statt. Die Eberbacher Mannschaft belegte den 7. Platz.
Alle zwei Jahre organisiert die THW-Landesjugend Baden-Württemberg einen Wettkampf für ihre Jugendgruppen. Dieser fand 2011 in Singen am Bodensee statt. Somit hatten die Eberbacher Junghelfer mit den Jugendbetreuern Christian Gerbig und Björn Fellhauer eine weite Anreise. Bereits in den Wochen zuvor hatte sich die Wettkampfgruppe intensiv auf die Herausforderung vorbereitet und sich immer wieder zum Üben getroffen.
Die gestellten Aufgaben bildeten einen bunten Querschnitt durch die technischen Möglichkeiten des THW: Ein Wasserbehälter musste gebaut und dieser gefüllt werden. Mit einem selbst gebauten Mastkran wurde eine Tauchpumpe in den Wasserbehälter abgesenkt. Holzbearbeitung bei dem Bau eines Stütztbocks bildete ebenfalls ein weites Aufgabenfeld. Verletztenrettung, Sprechfunk sowie der Aufbau einer Stromversorgung zur Beleuchtung der Wettkampfbahn rundeten die Aufgabenstellung ab. Bei der Durchführung der Aufgaben wurden die einzelnen Gruppen von unabhängigen Schiedsrichtern beaufsichtigt und mit einem Punktesystem bewertet. Nach der Auswertung konnte die Eberbacher Wettkampfgruppe den 7. Platz unter 15 Mannschaften belegen. Eine zweite Gruppe mit Junghelfern aus Eberbach und Wertheim landete auf dem 13. Platz. Der Landesbeuftragte für Baden-Württemberg, Dirk-Hubertus Bosse, dankte den Mannschaften für ihre Teilnahme und überreichte Urkunden sowie Pokale.

Anschlagen eines Rundholzes

Absenken des zuvor gebauten Mastkrans

Holzbearbeitung mit Stechbeitel

Kommentar abgeben