Offizielle Einweihung der neuen Unterkunft

Abgelegt unter: Veranstaltungen — Alessandro Silvestri @ 18. November 2014, 20:44

Karin Gauderer (BImA), Investor Andreas Wirth, Ortsbeauftragter Ulrich Schaffer und Frank Ruf von der Geschäftsstelle Mannheim bei der offiziellen Schlüsselübergabe

Die neue Unterkunft des THW OV Eberbach wurde am 14. November 2015 offiziell eingeweiht. Auch THW Präsident Albrecht Broemme war hierfür nach Eberbach in die Pleutersbacher Straße gekommen.
Nach nur sieben Monaten Bauzeit, im Februar erfolgte der Spatenstich, konnte der THW OV Eberbach bereits Mitte November sein neues Domizil offiziell einweihen. In den Wochen zuvor hatten die ehrenamtlichen Helfer in Eigenleistung den Umzug von der Güterbahnhofstraße auf die andere Neckarseite durchgeführt.
Ulrich Schaffer, der THW-Ortsbeauftragte für Eberbach und Geschäftsführer Markus Jaugitz konnten zur offiziellen Einweihung zahlreiche Gäste in den neuen Räumlichkeiten begrüßen. Bürgermeister Peter Reichert zeigte sich zufrieden, dass beim Bau auch lokale Firmen zum Zuge kamen und lobte die Rolle des THW Ortsverbandes in der lokalen Gefahrenabwehr. Für diesen freudigen Anlass war auch THW-Präsident Albrecht Broemme aus Bonn angereist und stellte den interessierten Zuhörern die wichtigsten Eckpunkte aus der Geschichte des Eberbacher Ortsverbandes dar. Investor Andreas Wirth und Karin Gauderer von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) lobten die konstruktive Zusammenarbeit während der Planungs- und Bauphase. Für die benachbarten Ortsverbände überbrachte Peter Schollmeier vom THW OV Heidelberg die besten Glückwünsche.
Für sein Engagement im THW bekam Ulrich Schaffer während der Feierstunde das THW-Ehrenzeichen in Bronze verliehen. Der Ortsbeauftragte ist in dieser Funktion seit 1998 in Eberbach tätig und hat in dieser Zeit viel bewegt. Außerdem bekamen insgesamt 13 Helfer die „Einsatzmedallie Fluthelfer 2013“ vom Landesbeauftragten für Baden-Württemberg, Stephan Bröckmann, überreicht. Hiermit wurde ihr Hochwassereinsatz in der Region Magdeburg aus dem letzten Jahr gewürdigt.
Das Klarinettenensemble „Flotte Klappen“ der Musikschule Eberbach sorgte für die passende musikalische Untermalung der Veranstaltung. Im Anschluss an den offiziellen Teil waren die Gäste zu einem Rundgang durch die neue Unterkunft und die benachbarte Fahrzeughalle eingeladen. Für die interessierte Öffentlichkeit wird es 2015 bei einem Tag der offenen Tür die Gelegenheit geben, die neue Liegenschaft auch einmal von Innen zu besichtigen. Damit soll dann auch die Feier zum 60-jährigen Bestehen des Eberbacher Ortsverbandes nachgeholt werden.

THW Präsident Albrecht Broemme, Geschäftsführer Markus Jaugitz und der Landesbeauftragte für Baden-Württemberg bei der Ehrung der Fluthelfer 2013

Die neue THW-Unterkunft in der Pleutersbacher Straße aus der Vogelperspektive

Bürgermeister Peter Reichert vor den zahlreich erschienenen Gästen

Das Klarinettenensemble "Flotte Klappen"

Kommentar abgeben